„Ballermann“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Ballermann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ballermann(e)s · Nominativ Plural: Ballermannen/Ballermann/Ballermänner (computergeneriert)
WorttrennungBal-ler-mann (computergeneriert)
WortzerlegungballernMann

Thesaurus

Synonymgruppe
Pistole · ↗Revolver  ●  Ballermann  ugs. · Bleispritze  ugs. · ↗Colt  ugs. · ↗Engelmacher  ugs. · ↗Knarre  ugs. · Meuchelpuffer  ugs., veraltet · ↗Prügel  ugs. · Püster  ugs. · ↗Schießeisen  ugs. · Schießknüppel  ugs. · ↗Schießprügel  ugs. · ↗Wumme  ugs. · ↗Zimmerflak  ugs., scherzhaft
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Luger (im Ausland) · Parabellum-Pistole · Pistole 08
  • Makarow · Pistole M
Synonymgruppe
Ballermann 6  ●  Balneario  spanisch · Ballermann  ugs., Hauptform
Assoziationen
  • Teutonengrill  ugs., scherzhaft
  • Mallorca  ●  Maiorica  fachspr. · Malle  ugs. · Putzfraueninsel  ugs., abwertend, historisch · siebzehntes Bundesland  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Wirtschaft direkt am See geht es wesentlich gepflegter zu als am Ballermann.
Süddeutsche Zeitung, 28.08.2000
Im Übrigen muss man gar nicht mehr direkt zum Ballermann.
Die Welt, 15.07.2000
Der Mann, so viel ist jetzt klar, ist auf dem Sprung zum Ballermann.
Die Zeit, 13.04.2000, Nr. 16
Und wer erinnert sich nicht an den "Ballermann 6" im Kino?
Der Tagesspiegel, 27.02.1998
Da ist ja jeder Tourist am "Ballermann 6" besser gekleidet als der vornehme FC.
Bild, 05.08.1997
Zitationshilfe
„Ballermann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ballermann>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ballerina
Ballerei
Ballerbüchse
ballenweise
Ballenpresse
ballern
Ballerspiel
Ballesterer
ballestern
Ballett