„Atomphysikerin“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Atomphysikerin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Atomphysikerin · Nominativ Plural: Atomphysikerinnen (computergeneriert)
WorttrennungAtom-phy-si-ke-rin (computergeneriert)
WortzerlegungAtomphysiker-in

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Frauenrollen gibt es nicht mehr nur für Sekretärinnen, sondern auch für Atomphysikerinnen.
Die Zeit, 05.10.2012 (online)
Bestätigt sahen sich die Krümmel-Gegner in ihrem jahrelangen Feldzug durch Untersuchungen der Bremer Atomphysikerin Inge Schmitz-Feuerhake.
Die Welt, 02.03.1999
Das schleswig-holsteinische Energieministerium forderte die Bremer Atomphysikerin Prof. Inge Schmitz-Feuerhake (63) auf, ihre Studie nach Kiel zu schicken.
Bild, 24.11.1998
Die Atomphysikerin nahm Staubproben von zwölf Dachböden in der Samtgemeinde Elbmarsch.
Bild, 23.11.1998
Zitationshilfe
„Atomphysikerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Atomphysikerin>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Atomphysiker
Atomphysik
Atomnummer
Atommülltransport
Atommüll
Atompilz
Atompolitik
Atomprogramm
Atomrakete
Atomreaktor