„Autistin“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Autistin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: autistin · Nominativ Plural: autistinnen (computergeneriert)
Wortzerlegung Autist-in

Verwendungsbeispiele für ›Autistin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fasziniert schaut man zu - und sieht doch nie eine Autistin.
Die Welt, 15.02.2006
Am außergewöhnlichsten benimmt sich Linda, eine Autistin, am Tag der Beerdigung ihrer Tochter.
Die Zeit, 01.11.2006, Nr. 45
Das verbindet ihn mit Viviennes Mutter, der Autistin, die ihre Gefühle krankheitsbedingt nicht zeigen kann.
Die Zeit, 09.02.2006, Nr. 07
Die Autistin zeichnet vorwiegend Längsstreifen und Vierecke in leuchtenden Farben.
Süddeutsche Zeitung, 17.07.1997
Die junge Frau aus Putzbrunn ist Autistin und hat außer zu ihren Eltern kaum soziale Kontakte.
Süddeutsche Zeitung, 16.07.2002
alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Autist
Autismus
authigen
Authentizität
Authentisierung
autistisch
Auto
Auto fahren
auto-
Auto-Cross