„Berufsname“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Berufsname, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Berufsnamens · Nominativ Plural: Berufsnamen (computergeneriert)
WorttrennungBe-rufs-na-me (computergeneriert)
WortzerlegungBerufName

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ist der Familienname Beinhauer, wie Knochenhauer, ein Berufsname des Metzgers.
Die Welt, 11.02.2005
Zitationshilfe
„Berufsname“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berufsname>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufsmusiker
Berufsmörder
Berufsmensch
berufsmäßig
Berufsmann
Berufsoffizier
Berufsoptimist
Berufsorchester
Berufsordnung
Berufsorganisation