„Containerwohnung“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Containerwohnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -en (computergeneriert)
Worttrennung Con-tai-ner-woh-nung (computergeneriert)
Wortzerlegung  Container Wohnung

Verwendungsbeispiele für ›Containerwohnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings ist sein Trash-Theater aus der Containerwohnung im Prater jetzt ins Große Haus der Volksbühne gewechselt.
Die Welt, 14.10.2002
Für eine Gesellschaft, die immer unterwegs ist, entstehen Rollheime und Containerwohnungen, Hüllen statt Häuser.
Die Zeit, 25.06.2003, Nr. 26
Hundert Tage lang werden vom 1. März an zehn Kandidaten in einer 153 Quadratmeter großen Containerwohnung von der Außenwelt abgeschirmt.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.2000
Derzeit sind am Standort außer dem Elektronikkonzern Siemens, der in Allach Linearmotoren produziert, nur ein Lkw-Handel und Containerwohnungen für Arbeiter angesiedelt.
Süddeutsche Zeitung, 01.12.2004
Zitationshilfe
„Containerwohnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Containerwohnung>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Containerverkehr
Containerunterkunft
Containerumschlag
Containerterminal
Containerstapel
Containment
Contango
Contenance
Content
Contergankind