„Egoistin“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Egoistin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: egoistin · Nominativ Plural: egoistinnen (computergeneriert)
Worttrennung Ego-is-tin (computergeneriert)
Wortzerlegung Egoist-in

Verwendungsbeispiele für ›Egoistin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Indem ich nur eine einzige Person zeichnete, habe ich mich als Egoistin entlarvt.
Die Zeit, 12.02.1973, Nr. 07
Er dient mittlerweile dazu, die Frauen auseinanderzudividieren in gute und böse, in ehrgeizige Egoistinnen und aufopfernde Mütter.
Die Zeit, 19.06.1981, Nr. 26
Frau B. ist bei all ihrer glücklichen Begabung keine Egoistin.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 04.03.1927
Ist Lulu bei Wedekind Opfer und nicht auch selbstbewusste und getriebene Egoistin?
Süddeutsche Zeitung, 21.06.2004
Die Frau wird als Egoistin beschimpft, die betagten Väter ernten schlimmstenfalls sanften Spott.
Süddeutsche Zeitung, 05.01.1994
Zitationshilfe
„Egoistin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Egoistin>, abgerufen am 27.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Egoist
Egoismus
Ego-Shooter
Ego-Ideal
Ego
egoistisch
egoman
Egomane
Egomanie
egomanisch