„Europabrücke“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Europabrücke, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Europabrücke · Nominativ Plural: Europabrücken (computergeneriert)
Worttrennung Eu-ro-pa-brü-cke (computergeneriert)
Wortzerlegung EuropaBrücke

Verwendungsbeispiele für ›Europabrücke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als sie sechs Jahre alt war, wurde die Europabrücke eröffnet und alle glaubten, es werde jetzt still im Dorf.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1994
Am Ende stürzt er auf geheimnisvolle Weise von der Europabrücke, und Kurt sitzt in Untersuchungshaft.
Die Zeit, 02.10.1992, Nr. 41
Blockiert - Auf der Europabrücke an der B 75 staut sich der Verkehr kilometerweit, nachdem der Sturm dieses Wohnmobil erfaßt und umgeworfen hat.
Bild, 28.03.2006
Über allem thront, einen halben Kilometer gen Westen, die Europabrücke.
Die Welt, 14.07.2003
Die beiden Wechselstuben der Reisebank an der Europabrücke in Kehl am Rhein rechnen damit, rund 30 Prozent ihres Sortengeschäftes zu verlieren.
Der Tagesspiegel, 27.11.2001
Zitationshilfe
„Europabrücke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Europabr%C3%BCcke>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Europaangelegenheit
Europaabgeordnete
Europa-Wahl
Europa-Tournee
Europa-Politik
Europacup
Europäer
Europäerin
Europaflagge
Europafrage