„FDP-Politikerin“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

FDP-Politikerin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -nen (computergeneriert)
Worttrennung FDP-Po-li-ti-ke-rin (computergeneriert)
Wortzerlegung  FDP Politikerin

Verwendungsbeispiele für ›FDP-Politikerin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur dann können sie verstehen, warum manche Programme offenbar notwendig sind ", sagte die FDP-Politikerin der" Welt ".
Die Zeit, 17.06.2013 (online)
Indes musste die FDP-Politikerin auch mitteilen, dass die Zahl der von den Bürgern eingereichten Petitionen deutlich zurückgegangen ist.
Die Welt, 06.06.2003
Die Farbe der Post ist Gelb, und Gelb gefällt einer FDP-Politikerin natürlich.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.1999
Darüber hinaus warf die FDP-Politikerin der rot-grünen Bundesregierung vor, eine bürgerferne Politik zu betreiben.
Süddeutsche Zeitung, 16.09.2003
Zitationshilfe
„FDP-Politikerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/FDP-Politikerin>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
FDP
FDJlerin
FDJler
FDJ-Wandzeitung
FDJ-Gruppe
Feature
Feber
febril
Febris
Februar