„Finkenvogel“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Finkenvogel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: -s · Nominativ Plural: Finkenvögel (computergeneriert)
Worttrennung Fin-ken-vo-gel (computergeneriert)
Wortzerlegung  Fink Vogel

Verwendungsbeispiele für ›Finkenvogel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die Lebensweise des Kreuzschnabels ist mit der anderer Finkenvögel nicht vergleichbar.
Die Zeit, 27.07.1990, Nr. 31
Auf den vulkanischen und früher unbelebten Inseln fand Darwin eine Gruppe eigenartiger Finkenvögel, die Grundfinken (Geospicinae), heute auch „Darwin-Finken“ genannt.
Die Zeit, 18.04.1957, Nr. 16
Zitationshilfe
„Finkenvogel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Finkenvogel>, abgerufen am 27.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Finkenschlag
Finkennapf
Finkenkloben
Finkenherd
Finkenhahn
Finn-Dingi
Finne
Finnendolch
Finnenstemme
finnig