„Fischtag“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Fischtag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fischtag(e)s · Nominativ Plural: Fischtage (computergeneriert)
WorttrennungFisch-tag (computergeneriert)
WortzerlegungFischTag

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das hatten die Kita-Mitarbeiter zunächst für die übliche "Meuterei" am Fischtag gehalten.
Die Welt, 11.12.2003
Der Freitag gilt bei ihnen als Fischtag schlechthin, und im Wohnstift am Ammersee ordern am Freitag 250 von 320 Bewohnern Fisch.
Süddeutsche Zeitung, 07.09.1995
Zitationshilfe
„Fischtag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Fischtag>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fischsuppe
Fischsud
Fischsterben
Fischstäbchen
Fischspeck
Fischteich
Fischtran
Fischung
Fischunkraut
fischverarbeitend