Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hinweis

Es tut uns leid, Ihre Anfrage Flatterleine ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden.
Vielleicht helfen Ihnen folgende Informationen weiter:

Flatterleine, die

Grammatik Substantiv (Femininum) (computergeneriert)
Worttrennung Flat-ter-lei-ne (computergeneriert)
Wortzerlegung flattern Leine

Hinweis

Diese Angaben wurden maschinell generiert.

Verwendungsbeispiele für ›Flatterleine‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und die Angehörigen des Libanesen stehen klagend hinter der Flatterleine. [Die Welt, 21.10.2004]
Hinter der rot-weißen Flatterleine gehen Polizisten langsam auf den Gleisen entlang. [Bild, 31.05.2005]
Geduldig stehen die Affenfans an der Flatterleine, bringen extra Ferngläser mit. [Bild, 31.03.2000]
Eilig wurde der Bereich vor dem Wittenbergplatz mit rot-weißer Flatterleine gesperrt, vermummte Spezialisten rückten an. [Bild, 19.07.2005]
alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Flatterie
Flatterhemd
Flatterhaftigkeit
Flattergras
Flattergeist
Flattermann
Flattermarke
Flattersatz
Flattersinn
Flattertier