„Frischhaltefolie“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Frischhaltefolie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Frischhaltefolie · Nominativ Plural: Frischhaltefolien (computergeneriert)
WorttrennungFrisch-hal-te-fo-lie (computergeneriert)
WortzerlegungfrischhaltenFolie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die, die ich nicht mehr halten konnte, die herunterfielen, wickelte ich in Frischhaltefolie für später.
Die Zeit, 23.02.2009, Nr. 08
Der Gast liegt auf dem Steg und wird in Frischhaltefolie eingewickelt.
Süddeutsche Zeitung, 03.03.1997
Bevor der Kohl in den Handel kommt, wird jeder einzelne Kopf noch einmal von Hand geputzt und zum Teil zusätzlich in Frischhaltefolie verpackt.
Die Welt, 17.09.2005
Die Silberfischchen sind in diese Wachsschicht eingepackt wie in eine Frischhaltefolie.
Der Tagesspiegel, 17.03.2004
Zwei Glaskrüge mit Säften standen neben einer Käseplatte, die mit Frischhaltefolie zugedeckt war.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 135
Zitationshilfe
„Frischhaltefolie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Frischhaltefolie>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frischhaltebeutel
frischgrün
Frischgewicht
frischgeweißt
frischgewaschen
frischhalten
Frischhaltepackung
Frischkäse
Frischkost
Frischkostsalat