„Geheimhaltungsvertrag“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Geheimhaltungsvertrag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Geheimhaltungsvertrag(e)s · Nominativ Plural: Geheimhaltungsverträge (computergeneriert)
WorttrennungGe-heim-hal-tungs-ver-trag (computergeneriert)
WortzerlegungGeheimhaltungVertrag

Thesaurus

Synonymgruppe
Geheimhaltungserklärung · Geheimhaltungsvereinbarung · Geheimhaltungsvertrag · Verschwiegenheitsvereinbarung · Vertraulichkeitsvereinbarung  ●  NDA  engl.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Geheimhaltungsverträge zwischen Novartis und der Universität haben zu Kommunikationsproblemen im Department geführt, sagt ein Professor.
Die Zeit, 13.08.2001, Nr. 33
Sie wurden mit einem enormen Aufwand für Ferrari entwickelt und sind durch Geheimhaltungsverträge vor der Konkurrenz geschützt.
Bild, 20.02.2002
Tatsächlich hat Rambus 1990 an Siemens detaillierte Unterlagen über Speichertechniken unter einem Geheimhaltungsvertrag geschickt.
C't, 2001, Nr. 11
Zitationshilfe
„Geheimhaltungsvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Geheimhaltungsvertrag>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geheimhaltungspflicht
Geheimhaltung
geheimhalten
Geheimgespräch
Geheimgesellschaft
Geheiminstruktion
Geheimkamera
Geheimklub
Geheimkode
Geheimkonferenz