„Getränkehalter“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Getränkehalter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) (computergeneriert)
WorttrennungGe-trän-ke-hal-ter (computergeneriert)
WortzerlegungGetränkHalter

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In seinem Getränkehalter stand eine offene Dose Bier - Führerschein weg!
Bild, 01.11.2005
Getränkehalter gibt es in allen Sitzreihen, die Beinfreiheit ist mittelmäßig.
Die Welt, 07.02.2006
Dafür gibt es einen aufblasbaren Getränkehalter in Form einer Insel mit Palme.
Der Tagesspiegel, 02.06.2002
Das Glas mit dem Erfrischungsdrink klirrt leise auf dem Getränkehalter, der an den Innenverkleidungen der Türen ausgeklappt ist.
Die Zeit, 26.06.1992, Nr. 27
Diese bestehen aus einer Servolenkung, elektrischen Fensterhebern, Zentralverriegelung, getönten Scheiben und Getränkehaltern.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.1996
Zitationshilfe
„Getränkehalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Getränkehalter>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Getränkedose
Getränkebon
Getränkeautomat
Getränkeausschank
Getränk
Getränkehersteller
Getränkeindustrie
Getränkekarte
Getränkekasten
Getränkekiste