„Gutsverwalterin“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Gutsverwalterin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) (computergeneriert)
Worttrennung Guts-ver-wal-te-rin (computergeneriert)
Wortzerlegung Gutsverwalter-in

Verwendungsbeispiele für ›Gutsverwalterin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von ihrem Hausmädchen, einer Ukrainerin, lernte die hart arbeitende Gutsverwalterin während des Krieges Russisch.
Süddeutsche Zeitung, 25.05.1996
Sie werde eine gute Köchin und der Weg steht ihr offen, einmal Hausdame, Gutsverwalterin zu werden oder eine Fremdenpension zu gründen.
Die Landfrau, 01.11.1924
Zitationshilfe
„Gutsverwalterin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gutsverwalterin>, abgerufen am 06.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gutsverwalter
gutstehen
Gutspächter
Gutsmamsell
Gutsle
Gutswirtschaft
Guttapercha
Guttat
Guttation
Guttempler