„Herrenpullover“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Herrenpullover, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Herrenpullovers · Nominativ Plural: Herrenpullover (computergeneriert)
WorttrennungHer-ren-pul-lo-ver (computergeneriert)
WortzerlegungHerrPullover

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man hat ihr nicht gleich den Herrenpullover zugetraut, sondern erst mal eine Weste.
Der Tagesspiegel, 06.02.2005
Er habe in ihrer Wohnung an der Oberlandstraße einen fremden Herrenpullover gefunden und sie zur Rede gestellt.
Die Welt, 08.04.2004
Daß ihre Herrenpullover sich nicht unter Jacketts verstecken müssen, sieht jeder auf den ersten Blick.
Süddeutsche Zeitung, 13.03.1999
So spricht die neue Küchenmaschine, das sagen die dunkelblauen Herrenpullover, die braunen Strümpfe und das Kochbuch mit tausend Auflauf-Ideen.
Die Zeit, 27.12.1996, Nr. 1
Momentan stricken die Dinger Halbfertigteile für Herrenpullover, anthrazitfarben mit einem Schuß blau und rot.
konkret, 1985
Zitationshilfe
„Herrenpullover“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Herrenpullover>, abgerufen am 23.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Herrenpilz
Herrenpartie
Herrenoberhemd
Herrenoberbekleidungsindustrie
Herrenoberbekleidung
Herrenrad
Herrenrasse
Herrenrecht
Herrenreiter
Herrensakko