„Immobilienkäufer“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Immobilienkäufer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Immobilienkäufers · Nominativ Plural: Immobilienkäufer (computergeneriert)
WorttrennungIm-mo-bi-li-en-käu-fer (computergeneriert)
WortzerlegungImmobilieKäufer

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Andererseits erhält er aber auch nicht die Rechte eines Immobilienkäufers.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.1998
So gelingt es Immobilienkäufern meistens, vor Renteneintritt alle Schulden zurückzuzahlen.
Der Tagesspiegel, 11.01.2003
In den ostdeutschen Landeshauptstädten finden die Immobilienkäufer durchweg relativ "humane" Preise vor.
Die Welt, 17.07.2000
In den letzten fünf Jahren stieg die Zahl der Immobilienkäufer mit fremdem Paß von zweitausend auf über fünftausend jährlich.
Die Zeit, 24.11.1978, Nr. 48
Noch in diesem Jahr gibt es für Immobilienkäufer und Bauherren die Förderung vom Staat.
Bild, 07.04.2004
Zitationshilfe
„Immobilienkäufer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Immobilienkäufer>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Immobilienkauf
Immobilieninvestition
Immobilienhändler
Immobilienhandel
Immobilienhai
Immobilienkauffrau
Immobilienkaufleute
Immobilienkaufmann
Immobilienkredit
Immobilienmakler