„Kennzeichentafel“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Kennzeichentafel, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -n (computergeneriert)
Worttrennung Kenn-zei-chen-ta-fel (computergeneriert)
Wortzerlegung  Kennzeichen Tafel

Verwendungsbeispiele für ›Kennzeichentafel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am morgen teilte ein polnischer Bürger den Beamten der Polizeiwache Werder mit, dass unbekannte Täter seinen PKW Opel beschädigt und die hintere Kennzeichentafel entwendet haben.
Der Tagesspiegel, 29.06.2004
Bei Lkw, die weniger als 30 km/h fahren dürfen, ist diese Einschränkung durch eine kreisförmige Ausbuchtung in der Mitte der rückwärtigen Kennzeichentafel ersichtlich.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 3751
Zitationshilfe
„Kennzeichentafel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kennzeichentafel>, abgerufen am 28.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kennzeichenschild
Kennzeichenleuchte
Kennzeichenbeleuchtung
Kennzeichen
Kennzahlensystem
kennzeichnen
kennzeichnend
kennzeichnenderweise
Kennzeichnung
Kennzeichnungspflicht