„Klimagas“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Klimagas, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Klimagases · Nominativ Plural: Klimagase (computergeneriert)
Worttrennung Kli-ma-gas (computergeneriert)
Wortzerlegung KlimaGas

Verwendungsbeispiele für ›Klimagas‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sinken die Emissionen der Klimagase nicht, sondern sie steigen an.
Die Welt, 23.05.2002
Dass jeder davon dreimal so viel Klimagase ausstößt wie ein normales Auto, schien ihn nicht zu stören.
Die Zeit, 05.02.2007, Nr. 02
Es sieht vor, den Ausstoß von gefährlichen Klimagasen zu reduzieren.
Bild, 23.10.2004
Weil das so ist, haben sich erstaunlich viele Staaten in erstaunlich kurzer Zeit dazu entschlossen, ihre Klimagase zu verringern.
Der Tagesspiegel, 21.08.2000
Andererseits behindert Wasserstoff auf Umwegen den Abbau von Methan, einem schädlichen Klimagas.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.2003
Zitationshilfe
„Klimagas“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Klimagas>, abgerufen am 12.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klimaforschung
Klimaforscher
klimafest
Klimafaktor
Klimaerwärmung
Klimageografie
Klimageographie
Klimagerät
Klimagift
Klimagipfel