„Konstruktionsspiel“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Konstruktionsspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Konstruktionsspiel(e)s · Nominativ Plural: Konstruktionsspiele (computergeneriert)
WorttrennungKon-struk-ti-ons-spiel · Kons-truk-ti-ons-spiel (computergeneriert)
WortzerlegungKonstruktionSpiel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei Konstruktionsspielen wie einem Puzzle können Kinder von der Hilfe der Eltern profitieren.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.2003
Als Konstruktionsspiel werden Spiele bezeichnet, in denen nicht mehr die Bewegung als Selbstzweck, sondern als zielgerichtete, geplante Tätigkeit ausgeführt wird.
Schmidtchen, Stefan: Spiel. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 23092
Zitationshilfe
„Konstruktionsspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Konstruktionsspiel>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konstruktionsprozeß
Konstruktionsprinzip
Konstruktionsplan
Konstruktionsklasse
Konstruktionsfehler
Konstruktionstyp
Konstruktionszeichnung
konstruktiv
Konstruktivismus
Konstruktivist