„Kuchendiagramm“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Kuchendiagramm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kuchendiagramm(e)s · Nominativ Plural: Kuchendiagramme (computergeneriert)
WorttrennungKu-chen-dia-gramm (computergeneriert)
WortzerlegungKuchenDiagramm

Thesaurus

Synonymgruppe
Kreisdiagramm · Kuchendiagramm · Tortendiagramm
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Zahlen kommen in Kuchendiagrammen daher, in bunten Tabellen und Charts.
Süddeutsche Zeitung, 22.10.2004
Allerdings darf man hier keinen Ersatz für ein vollwertiges Datenpräsentationsprogramm erwarten; einige Beschränkungen sind gegeben, beispielsweise faßt ein Kuchendiagramm maximal fünf Scheiben.
C't, 1992, Nr. 6
Der nette Seminarleiter wird mit roten Punkten belohnt, der doofe Dozent kriegt blaue Punkte in sein Kuchendiagramm.
Die Zeit, 07.04.2004, Nr. 15
Nahezu alle Werte können wahlweise als Balken- oder Kuchendiagramm, in Tabellenform oder Instrumentenform (eben wie bei einem Tachometer) angezeigt werden.
C't, 1993, Nr. 3
Zitationshilfe
„Kuchendiagramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kuchendiagramm>, abgerufen am 26.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Küchenchef
Küchenbulle
Küchenbüffet
Küchenbüfett
Kuchenbrot
Küchendienst
Küchendragoner
Küchenecke
Kücheneinrichtung
Küchenfee