„Mehrheitsaktionärin“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Mehrheitsaktionärin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -nen (computergeneriert)
Worttrennung Mehr-heits-ak-ti-onä-rin · Mehr-heits-ak-tio-nä-rin (computergeneriert)
Wortzerlegung  Mehrheitsaktionär -in

Verwendungsbeispiele für ›Mehrheitsaktionärin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine norditalienische Bank (UniCredit) war seit Juli 2010 Mehrheitsaktionärin bei der Roma.
Die Zeit, 18.08.2011 (online)
Das teilte die Mehrheitsaktionärin Grohe Holding GmbH ohne nähere Begründung mit.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.1999
Denn dem Unternehmen droht zwar wegen Mehrheitsaktionärin Susanne Klatten keine Übernahme.
Die Welt, 02.07.2005
Es sind vinkulierte Namensaktien, dem Verkauf müsste die Mehrheitsaktionärin Friede Springer also zustimmen.
Der Tagesspiegel, 21.04.2002
Friede Springer, Witwe des Verlagsgründers und Mehrheitsaktionärin, las einen Brief an Axel Springer von seiner Mutter Ottilie zur Gründung des Abendblattes vor.
Bild, 15.10.2002
Zitationshilfe
„Mehrheitsaktionärin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mehrheitsaktion%C3%A4rin#1>, abgerufen am 27.09.2021.

Weitere Informationen …

Mehrheitsaktionärin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -nen (computergeneriert)
Worttrennung Mehr-heits-ak-ti-onä-rin · Mehr-heits-ak-tio-nä-rin (computergeneriert)
Wortzerlegung  Mehrheitsaktionär -in

Verwendungsbeispiele für ›Mehrheitsaktionärin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine norditalienische Bank (UniCredit) war seit Juli 2010 Mehrheitsaktionärin bei der Roma.
Die Zeit, 18.08.2011 (online)
Das teilte die Mehrheitsaktionärin Grohe Holding GmbH ohne nähere Begründung mit.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.1999
Denn dem Unternehmen droht zwar wegen Mehrheitsaktionärin Susanne Klatten keine Übernahme.
Die Welt, 02.07.2005
Es sind vinkulierte Namensaktien, dem Verkauf müsste die Mehrheitsaktionärin Friede Springer also zustimmen.
Der Tagesspiegel, 21.04.2002
Friede Springer, Witwe des Verlagsgründers und Mehrheitsaktionärin, las einen Brief an Axel Springer von seiner Mutter Ottilie zur Gründung des Abendblattes vor.
Bild, 15.10.2002
Zitationshilfe
„Mehrheitsaktionärin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mehrheitsaktion%C3%A4rin#2>, abgerufen am 27.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mehrheitsaktionär
mehrheitlich
Mehrheit
mehrgliedrig
mehrgleisig
Mehrheitsanteil
Mehrheitsbeschaffer
Mehrheitsbeschluss
Mehrheitsbeteiligung
Mehrheitsbevölkerung