„Neuware“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Neuware, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -n (computergeneriert)
Worttrennung Neu-wa-re (computergeneriert)
Wortzerlegung  neu Ware

Verwendungsbeispiele für ›Neuware‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jemand überzeugte ihn, auch mal Neuware in seinen Katalog aufzunehmen.
Die Zeit, 09.11.2009, Nr. 45
Für Mängel an gebrauchten Sachen haften Händler nun ein Jahr, für Neuware sogar 24 Monate.
Der Tagesspiegel, 15.02.2003
Im Internet dürfen - anders als offline - auch Neuwaren versteigert werden.
C't, 1999, Nr. 14
Tiere dürfen dort nicht verkauft werden, ebensowenig wie Kriegsspielzeug, Neuwaren und Pflanzen.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.1998
Es durchkämmt den Flohmarkt im Netz und ortet Verkäufer, die häufig Neuware anbieten oder sehr viele Deals durchziehen.
Die Welt, 04.12.2003
Zitationshilfe
„Neuware“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Neuware>, abgerufen am 06.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Neuwahl
Neuwagen
Neuvertrag
Neuverteilung
Neuverschuldung
neuwaschen
Neuweltaffe
neuweltlich
Neuwert
neuwertig