„Nord-Osten“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Nord-Osten, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Nord-Ostens (computergeneriert)
WorttrennungNord-Os-ten (computergeneriert)
WortzerlegungNordOsten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Südwest-Auswahl siegte in Braunschweig 46:44 (19:25) gegen das Team aus dem Nord-Osten.
Bild, 30.05.2003
Gegessen werden Hunde nur im Nord-Osten im Grenzgebiet zu Korea.
Bild, 07.02.2003
Der Raum im Nord-Osten bleibt wegen der gegebenen Bodenqualität der Landwirtschaft vorbehalten.
Die Zeit, 26.04.1968, Nr. 17
Der Biotechnologie-Campus im Nord-Osten Berlins gehört zu den wichtigsten Entwicklungsvorhaben der Bundeshauptstadt.
Der Tagesspiegel, 19.01.2000
Auf Grund der Fließrichtung machen sich auch umliegende Gemeinden im Nord-Osten Sorgen um ihr Trinkwasser.
Süddeutsche Zeitung, 15.07.2000
Zitationshilfe
„Nord-Osten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nord-Osten>, abgerufen am 19.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nord
Noradrenalin
Nor
noppig
Noppentweed
Nord-Süd-Achse
Nord-Süd-Dialog
Nord-Süd-Gefälle
Nord-Süd-Konflikt
Nordabhang