„Nullkommanichts“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Nullkommanichts, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Nullkommanichts (computergeneriert)
Worttrennung Null-kom-ma-nichts (computergeneriert)
Wortzerlegung nullKommaNichts

Verwendungsbeispiele für ›Nullkommanichts‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vater kauft im Internet und die Waren kommen zum Nullkommanichts ins Haus.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.2004
Man weiß schließlich, dass eine kleine Gruppe von Selbstmordattentätern in Nullkommanichts eine Pest-Epidemie verbreiten kann.
Der Tagesspiegel, 02.04.2002
Sie leben „einen Herzschlag von der Präsidentschaft entfernt und geraten als Politiker im Nullkommanichts in Vergessenheit.
Die Zeit, 31.03.1967, Nr. 13
Natürlich können wir nicht mit rauchenden Jugendlichen werben, da wird uns in nullkommanichts ein Strick draus gedreht.
konkret, 1997
Das Dateisystem ist damit in der Regel immer in einem konsistenten Zustand - ein chkdsk nach einem Absturz stellt diesen zudem in Nullkommanichts wieder her.
C't, 1998, Nr. 25
Zitationshilfe
„Nullkommanichts“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Nullkommanichts>, abgerufen am 03.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Nullität
Nullipara
Nullinstrument
nullifizieren
Nullifikation
Nullleiter
Nulllinie
Nulllösung
Nullmenge
Nullmeridian