„Pfarrbibliothek“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Pfarrbibliothek, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Pfarrbibliothek · Nominativ Plural: Pfarrbibliotheken (computergeneriert)
WorttrennungPfarr-bi-blio-thek · Pfarr-bib-lio-thek (computergeneriert)
WortzerlegungPfarreBibliothek

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Erbschaft trat nach der Säkularisation (1808) die Pfarrbibliothek der Probstgemeinde an.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1929, S. 105
Die Friedensbewegungen des Ostens konnten nur im Untergrund arbeiten, in Pfarrbibliotheken und Hinterzimmern.
Die Zeit, 06.07.1990, Nr. 28
Pfarrbibliothek von St. Johann Baptist ist bei der Jugend beliebt
Süddeutsche Zeitung, 14.11.1997
Zitationshilfe
„Pfarrbibliothek“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Pfarrbibliothek>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Pfarrbezirk
Pfarramtskanzlei
Pfarramt
Pfannkuchenteig
Pfannkuchengesicht
Pfarrchronik
Pfarrdiakon
Pfarre
Pfarrei
Pfarrer