„Plagiatsaffäre“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Plagiatsaffäre, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Plagiatsaffäre · Nominativ Plural: Plagiatsaffären (computergeneriert)
Worttrennung Pla-gi-ats-af-fä-re (computergeneriert)
Wortzerlegung PlagiatAffäre

Verwendungsbeispiele für ›Plagiatsaffäre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor einem guten Jahr haben wir uns zum ersten Mal getroffen, von der Plagiatsaffäre war da noch keine Rede gewesen.
Die Zeit, 11.02.2013, Nr. 06
Wegen der Plagiatsaffäre trat sie von ihren politischen Ämtern zurück.
Die Zeit, 11.05.2011 (online)
Zitationshilfe
„Plagiatsaffäre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Plagiatsaff%C3%A4re>, abgerufen am 05.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Plagiator
Plagiat
Plagge
Plagerei
plagen
plagiieren
plagiogeotrop
Plagioklas
Plagiozephalie
Plaid