„Privatdozentin“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Privatdozentin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -nen (computergeneriert)
Worttrennung Pri-vat-do-zen-tin (computergeneriert)
Wortzerlegung  privat Dozentin

Verwendungsbeispiele für ›Privatdozentin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Privatdozentin erläutert, warum über Stammzellen so intensiv geforscht wird.
Süddeutsche Zeitung, 29.03.2004
Im Jahr darauf fuhr sie für ein Jahr nach Oxford, danach bekam sie die Ernennung zur Privatdozentin.
Die Zeit, 08.09.2004, Nr. 37
Seit drei Jahren arbeitet die Privatdozentin in Harburg, seit 2002 als offizielle Leiterin.
Die Welt, 04.02.2003
Eine festangestellte Privatdozentin bildet Biologielehrer fort, so. daß sie selber führen können.
Die Zeit, 20.10.1978, Nr. 43
Gründe hierfür möchte die Privatdozentin Monika Sieverding von der Freie Universität Berlin erforschen.
Bild, 14.08.2004
Zitationshilfe
„Privatdozentin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Privatdozentin>, abgerufen am 30.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Privatdozent
Privatdiskont
Privatdinge
Privatdetektiv
Privatchauffeur
Privatdruck
Private
Private Banking
private Hand
Privateigentum