„Röntgenabteilung“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Röntgenabteilung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Röntgenabteilung · Nominativ Plural: Röntgenabteilungen (computergeneriert)
WorttrennungRönt-gen-ab-tei-lung (computergeneriert)
WortzerlegungRöntgenAbteilung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Röntgenabteilung stellte ihn ungeprüft ein, und eigentlich machte er sich auch ganz gut.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.2002
Der Gang ist zu Ende, aber hier ist keine Röntgenabteilung.
Die Zeit, 16.01.1978, Nr. 03
Sie war mit dem Rad die Telephonzellen abgefahren, hatte dann aber niemanden mehr in der Röntgenabteilung erreicht.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 257
Einem Kollegen aus der Röntgenabteilung hatte man vor drei Wochen den Wagen gestohlen.
Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 8
Dr. Burger, ein stattlicher blonder Mann, herrschte auf der Röntgenabteilung.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 270
Zitationshilfe
„Röntgenabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Röntgenabteilung#1>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

Röntgenabteilung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Röntgenabteilung · Nominativ Plural: Röntgenabteilungen (computergeneriert)
WorttrennungRönt-gen-ab-tei-lung (computergeneriert)
WortzerlegungröntgenAbteilung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Röntgenabteilung stellte ihn ungeprüft ein, und eigentlich machte er sich auch ganz gut.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.2002
Der Gang ist zu Ende, aber hier ist keine Röntgenabteilung.
Die Zeit, 16.01.1978, Nr. 03
Sie war mit dem Rad die Telephonzellen abgefahren, hatte dann aber niemanden mehr in der Röntgenabteilung erreicht.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 257
Einem Kollegen aus der Röntgenabteilung hatte man vor drei Wochen den Wagen gestohlen.
Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 8
Dr. Burger, ein stattlicher blonder Mann, herrschte auf der Röntgenabteilung.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 270
Zitationshilfe
„Röntgenabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Röntgenabteilung#2>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
röntgen
Ronin
Rondo
Rondell
Rondel
Röntgenambulatorium
Röntgenapparat
Röntgenarzt
Röntgenassistent
Röntgenassistentin