„Reiskocher“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Reiskocher, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Reiskochers · Nominativ Plural: Reiskocher (computergeneriert)
Worttrennung Reis-ko-cher (computergeneriert)
Wortzerlegung ReisKocher

Verwendungsbeispiele für ›Reiskocher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem Reiskocher hatten sie plötzlich viel mehr Zeit für sich selbst.
Süddeutsche Zeitung, 30.08.2001
Der Reiskocher, den er selbst repariert hatte, war defekt geblieben und setzte gestern früh erst ein Kabel und dann das Lokal in Brand.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.1999
Ein Leben ohne Reiskocher wollte er den 14 chinesischen Master-Studenten jedoch auch nicht zumuten.
Die Zeit, 17.02.2003, Nr. 07
So lange der Reiskocher lief, lief auch das Restaurant, war die große Familie versorgt.
Die Zeit, 12.09.2011, Nr. 37
Auch die Digitalisierung käme dem Konzern, der einst mit der Herstellung von Reiskochern begann, zugute, sagte Amerika-Chef Howard Stringer.
Die Welt, 08.09.2003
Zitationshilfe
„Reiskocher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reiskocher>, abgerufen am 08.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reisklößchen
Reisigstreu
Reisigholz
Reisighaufen
Reisiggeflecht
Reiskorn
Reiskuchen
Reislauf
Reislaufen
Reisläufer