„Rettungsfahrzeug“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Rettungsfahrzeug, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Rettungsfahrzeug(e)s · Nominativ Plural: Rettungsfahrzeuge (computergeneriert)
Worttrennung Ret-tungs-fahr-zeug (computergeneriert)
Wortzerlegung RettungFahrzeug

Verwendungsbeispiele für ›Rettungsfahrzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für Rettungsfahrzeuge wäre diese in dem Fall völlig ausgeschlossen gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.2000
So bestimmen sie auch nicht, welches Rettungsfahrzeug das richtige für die entsprechende Mission ist, sondern bekommen alles vorgesagt.
C't, 1999, Nr. 21
Zudem würden Rettungsfahrzeuge weniger häufig durch in zweiter Spur haltende Fahrzeuge blockiert.
Der Tagesspiegel, 02.04.2001
Entwickelt wurden auch neue Rettungsfahrzeuge, in denen ärztliche Noteingriffe vorgenommen werden können.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20518
Vor den Eingängen zu den Notaufnahmen der Krankenhäuser stauten sich Rettungsfahrzeuge.
Die Zeit, 19.05.2009, Nr. 15
Zitationshilfe
„Rettungsfahrzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rettungsfahrzeug>, abgerufen am 22.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rettungsfahrt
Rettungsexpedition
Rettungseinsatz
Rettungsdienst
Rettungsboot
Rettungsfallschirm
Rettungsfloß
Rettungsflug
Rettungsfonds
Rettungsgasse