„Süd-Osten“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Süd-Osten, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Süd-Ostens (computergeneriert)
WorttrennungSüd-Osten (computergeneriert)
WortzerlegungSüdOsten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Wirklichkeit ist er Türke, stammt aus dem Süd-Osten Anatoliens.
Bild, 02.03.2006
Am 5. August des Jahres 1969 war das Schicksal des kleinen Ortes Franzheim im Süd-Osten von Freising besiegelt.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.2003
Im Nord-Westen und im Süd-Osten hingegen entstehen neue Siedlungszonen, hauptsächlich am Taunusabhang und im Rodgau.
Die Zeit, 26.04.1968, Nr. 17
Treptow-Köpenick - Drei Mal schaffte es hier im Süd-Osten SPD-Mann Siegfried Scheffler (58) direkt in den Bundestag.
Bild, 20.09.2002
Ein ähnlich unmittelbares Naturerlebnis haben wir im Saarpfalz-Kreis, im Süd-osten des Saarlandes, in der Nähe von Homburg.
Der Tagesspiegel, 27.06.1998
Zitationshilfe
„Süd-Osten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Süd-Osten>, abgerufen am 13.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sud
Sucus
suckeln
Suchwort
Suchvorgang
Südabfall
Südabhang
Südamerika
Sudan
Sudation