„Sechsbettzimmer“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Sechsbettzimmer, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: -s · Nominativ Plural: - (computergeneriert)
Worttrennung Sechs-bett-zim-mer (computergeneriert)
Wortzerlegung  sechs Bett Zimmer

Verwendungsbeispiele für ›Sechsbettzimmer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch sie arbeiteten zusammen, sie schliefen gemeinsam in einem Sechsbettzimmer.
Die Zeit, 18.11.2013, Nr. 46
Dort wohnt sie mit ihrer Tochter Dana in einem Sechsbettzimmer.
Die Zeit, 25.09.1992, Nr. 40
Die Unterbringung der Mannschaft erfolgte - fast schon traditionell - in der Jugendherberge in Sechsbettzimmern.
Die Welt, 14.09.2000
Die Gebäude sind im Schnitt 30 Jahre alt, Vier- bis Sechsbettzimmer müssen auf die Belegung mit maximal zwei Personen umgestellt werden.
Die Welt, 14.07.2004
Der Sportstudent Bogdan Munteanu, 20, liegt im "Salon Nr. 24" des Kreishospitals - einem schmutzigen Sechsbettzimmer mit Wasserflecken an der Decke.
Der Spiegel, 18.06.1990
Zitationshilfe
„Sechsbettzimmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sechsbettzimmer>, abgerufen am 26.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sechsbändig
sechsarmig
Sechsachteltakt
sechsachsig
sechs
sechsblätterig
sechsblättrig
Sechseck
sechseckig
sechseinhalb