„Sowjettruppe“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Sowjettruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sowjettruppe · Nominativ Plural: Sowjettruppen (computergeneriert)
Worttrennung So-wjet-trup-pe · Sow-jet-trup-pe (computergeneriert)
Wortzerlegung SowjetTruppe

Verwendungsbeispiele für ›Sowjettruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jedenfalls sei die Stärke der Sowjettruppen in Polen weitaus geringer, als die der amerikanischen und englischen Einheiten in Frankreich.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1946]
Die Straße sei schon vor langer Zeit wegen der dort stationierten Sowjettruppen einfach dichtgemacht worden.
Die Zeit, 17.08.1990, Nr. 34
In all den Gestalten des Regiments findet sich immer wieder die hohe Moral der Sowjettruppen, das Bewußtsein, eine historische Aufgabe zu erfüllen.
Neue deutsche Literatur, 1954, Nr. 1, Bd. 2
Sowjettruppen hatten die östlichen Teile Polens besetzt, und bis zur damals vereinbarten Demarkationslinie hatten wir die westlichen Teile besetzt.
o. A.: Fünfundneunzigster Tag. Samstag, 30. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 16425
Ab Dezember 1945 gab es in der Tschechoslowakei keine Sowjettruppen mehr.
Seton-Watson, Hugh: Rußland und Osteuropa. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 19480
Zitationshilfe
„Sowjettruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sowjettruppe>, abgerufen am 23.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sowjetstern
Sowjetstaat
Sowjetrussland
sowjetrussisch
Sowjetrusse
Sowjetunion
Sowjetvolk
Sowjetwissenschaft
Sowjetzeit
sowjetzonal