„Sportprofessor“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Sportprofessor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sportprofessors · Nominativ Plural: Sportprofessoren (computergeneriert)
Worttrennung Sport-pro-fes-sor (computergeneriert)
Wortzerlegung SportProfessor

Verwendungsbeispiele für ›Sportprofessor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Sportprofessor und seine Kadetten bemerken das erst, als sie die Tore öffnen, und die Stunde beginnen soll.
Die Zeit, 06.12.1951, Nr. 49
Erst als alle weg sind, wird Sportprofessor Sven Güldenpfennig nachdenklich.
Der Tagesspiegel, 02.02.2003
Die Prüflinge müssen zunächst ihre grundsätzliche Fitness ärztlich nachweisen und dann den Sportprofessoren in 20 Disziplinen ihr Können zeigen.
Die Zeit, 12.10.2009, Nr. 41
Darin hatte der Sportprofessor aus Tübingen unter anderem gefordert, daß Trainer nur noch "in eine zeitlich begrenzte Consulting-Partnerschaft" mit dem Verband treten sollten.
Die Welt, 17.12.2004
Der Tübinger Sportprofessor Ulrich Göhner fordert, daß sich das Turnen dem Zirkus mehr öffnen müsse.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.1998
Zitationshilfe
„Sportprofessor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sportprofessor>, abgerufen am 29.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sportpresse
Sportpreis
sportpolitisch
Sportpolitik
Sportplatz
Sportprogramm
Sportpsychologe
Sportpsychologie
sportpsychologisch
Sportpublikum