„Wegzoll“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Wegzoll, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: -s/-es · Nominativ Plural: Wegzölle (computergeneriert)
Worttrennung Weg-zoll (computergeneriert)
Wortzerlegung  Weg Zoll

Thesaurus

Synonymgruppe
Brückenzoll · Maut · Straßenbenutzungsgebühr · Straßennutzungsgebühr · Straßenzoll · Tunnelgebühr · Wegegebühr · Wegegeld · Wegzoll · Zoll
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Wegzoll‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gut 400 Millionen Dollar kostet dieser Wegzoll die europäischen Fluggesellschaften jährlich.
Die Zeit, 05.11.2007, Nr. 46
Sie verlangen einen geringeren Wegzoll als die Posten der übrigen Warlords.
Die Welt, 14.11.2005
An der Zufahrt zum Ort knöpfen uns junge Leute einen Wegzoll ab - zur Unterstützung des Ortes.
Die Welt, 26.05.2000
Am Eingang zum S-Bahntunnel fordern zwei Punk-Penner vergeblich ihren Wegzoll.
Der Tagesspiegel, 20.10.1999
Einer ohnehin bitterarmen Bevölkerung haben die Milizen harsche Wegzölle und Steuern auferlegt.
Die Zeit, 22.11.2010, Nr. 47
Zitationshilfe
„Wegzoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Wegzoll>, abgerufen am 27.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegzischen
wegziehen
wegzerren
Wegzeit
Wegzeichen
Wegzug
Wegzugsbesteuerung
weh
weh tun
Wehe