„Weltrekordversuch“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Weltrekordversuch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Weltrekordversuch(e)s · Nominativ Plural: Weltrekordversuche (computergeneriert)
WorttrennungWelt-re-kord-ver-such (computergeneriert)
WortzerlegungWeltrekordVersuch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus mehr bestehe auch seine Vorbereitung auf den Weltrekordversuch nicht.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.2004
Über ein Jahr arbeitete sie an der Organisation des Weltrekordversuchs.
Bild, 11.09.2000
Dort steht am 30. November ein Weltrekordversuch im Sky Surfen auf dem Programm.
Der Tagesspiegel, 23.11.1996
Bei großen internationalen Sportfesten werden zum Beispiel spektakuläre "Weltrekordversuche" angekündigt.
Was + Wie, 1981, Nr. 8
Einen Weltrekordversuch im Dauercocktailmixen haben am Freitag in Potsdam zwei Barkeeper gestartet.
Die Welt, 22.05.1999
Zitationshilfe
„Weltrekordversuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Weltrekordversuch>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltrekordmann
Weltrekordler
Weltrekordinhaber
Weltrekordhalter
Weltrekord
Weltrekordzeit
Weltreligion
Weltrepräsentant
Weltrevolution
weltrevolutionär