„Werkstattrechnung“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Werkstattrechnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Werkstattrechnung · Nominativ Plural: Werkstattrechnungen (computergeneriert)
Worttrennung Werk-statt-rech-nung (computergeneriert)
Wortzerlegung WerkstattRechnung

Verwendungsbeispiele für ›Werkstattrechnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die beliebtesten Tricks sind laut GDV vorgetäuschte Autobrände und künstlich aufgeblähte Werkstattrechnungen.
Süddeutsche Zeitung, 24.01.1998
Die Kunden mussten sich neue Versicherer suchen und zahlten einen Teil ihrer Jahresbeiträge doppelt, viele blieben auf offenen Werkstattrechnungen sitzen.
Die Zeit, 02.12.2013, Nr. 48
Bei einem älteren Civic der achten Auflage empfiehlt es sich, die Werkstattrechnungen des Vorbesitzers genau zu studieren und eine ausgedehnte Probefahrt zu machen.
Die Zeit, 25.04.2013, Nr. 17
Zitationshilfe
„Werkstattrechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Werkstattrechnung>, abgerufen am 02.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Werkstattkino
Werkstattgespräch
werkstattgepflegt
Werkstattfertigung
Werkstätte
Werkstattzeichnung
Werkstein
Werkstelefon
werkstelligen
Werkstitel