„Westeuropäer“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Westeuropäer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Westeuropäers · Nominativ Plural: Westeuropäer (computergeneriert)
WorttrennungWest-eu-ro-pä-er (computergeneriert)
WortzerlegungWestEuropäer

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich reise viel, sehr viel sogar im Vergleich zum durchschnittlichen Westeuropäer.
Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02
Als Westeuropäer bin ich an so etwas einfach nicht gewöhnt.
Der Tagesspiegel, 19.04.2004
Er war 32 Tage im All - so lange wie kein Westeuropäer vor ihm.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.1995
Ohne dieses Interesse hätten die Westeuropäer der Vereinigung Deutschlands nicht zugestimmt.
Die Welt, 18.09.2000
Dies ist eine konstruktive Aufgabe, in diesem Fall insbesondere für die Zusammenarbeit der Westeuropäer.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 79
Zitationshilfe
„Westeuropäer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Westeuropäer>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Westeuropa
Westernstiefel
Westernreiten
Westernpferd
Westernmusik
westeuropäisch
Westfale
Westfälin
Westfassade
Westfernsehen