„Zollbeamtin“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Zollbeamtin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zollbeamtin · Nominativ Plural: Zollbeamtinnen (computergeneriert)
Worttrennung Zoll-be-am-tin (computergeneriert)
Wortzerlegung ZollBeamtin

Verwendungsbeispiele für ›Zollbeamtin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lange lag die Zollbeamtin in Führung, doch sieben Fehlschüsse warfen sie dann weit zurück.
Die Zeit, 19.09.2010 (online)
Aber auch die 21-jährige Zollbeamtin hatte mit der Entscheidung an der Spitze nichts zu tun.
Der Tagesspiegel, 21.11.1999
Sie schubste eine Zollbeamtin an die Wand, kniff ihr in den Busen.
Bild, 28.07.2005
Sie habe mehr Zeit dazu, sie war Zollbeamtin, bevor sie krank wurde und schließlich in vorzeitigen Ruhestand ging, und sei das Rechnen gewohnt.
Die Zeit, 19.11.2012, Nr. 47
Mit dem Beruf der Zollbeamtin machten sich gestern die Schülerinnen der Oberschule am Kölnischen Park in Mitte vertraut.
Die Welt, 29.04.2005
Zitationshilfe
„Zollbeamtin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zollbeamtin>, abgerufen am 12.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zollbeamte
Zollbarriere
zollbar
Zollausland
Zollaufschlag
zollbegünstigt
Zollbegünstigung
Zollbehörde
Zollbeschau
Zollbestimmung