„Zuckerfest“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Zuckerfest, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Zuckerfest(e)s · Nominativ Plural: Zuckerfeste (computergeneriert)
Worttrennung Zu-cker-fest (computergeneriert)
Wortzerlegung ZuckerFest

Verwendungsbeispiele für ›Zuckerfest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wir sind nicht halb so feierlich an unserem Zuckerfest.
Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11
Und das feiern sie noch bis heute mit dem "Zuckerfest".
Die Welt, 05.11.2005
Sie fasten nicht im Ramadan, aber sie feiern das Zuckerfest an seinem Ende.
Die Zeit, 01.01.2004, Nr. 02
Es ist das Zuckerfest, das fröhliche Ende der muslimischen Fastenzeit, des Ramadan.
Süddeutsche Zeitung, 21.11.2003
Hier will sie im Zusammenarbeit mit Eltern auch Weihnachtskekse und Gebäck zum islamischen Zuckerfest backen.
Der Tagesspiegel, 11.09.2004
Zitationshilfe
„Zuckerfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zuckerfest>, abgerufen am 11.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zuckerfabrikation
Zuckerfabrik
Zuckerexport
Zuckererbse
Zuckereinfuhr
Zuckergärung
Zuckergast
Zuckergehalt
zuckergesüßt
Zuckerglasur