„Zweiergruppe“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Zweiergruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Zweiergruppe · Nominativ Plural: Zweiergruppen (computergeneriert)
WorttrennungZwei-er-grup-pe (computergeneriert)
WortzerlegungZweierGruppe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Zweiergruppen laufen wir übers frühlingsgrüne Gras - 100 Meter, und dabei sollen wir reden.
Der Tagesspiegel, 19.05.2002
Jede Zweiergruppe hat etwa eine halbe Stunde lang Zeit, die Jury von ihren Fähigkeiten zu überzeugen.
Die Welt, 03.04.1999
In diesen Zweiergruppen aber verging die Zeit auf angenehme Weise.
Becker, Jurek: Amanda herzlos, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1993 [1992], S. 85
Dieses steht einer Zweiergruppe von Frauen als ihr eigenes Geschick vor Augen.
o. A.: Lexikon der Kunst - H. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 16726
In den langsamen Sätzen bevorzugt er gleiche Notenwerte in Zweiergruppen.
Borrel, Eugène: Quentin (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 39314
Zitationshilfe
„Zweiergruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Zweiergruppe>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Zweiergespann
Zweierbob
Zweierbeziehung
Zweieranschluss
Zweier
Zweierkiste
Zweierkombination
zweierlei
Zweierreihe
Zweiersystem