„kleinkrämerisch“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

kleinkrämerisch

Grammatik Adjektiv (computergeneriert)
Worttrennung klein-krä-me-risch (computergeneriert)
Wortzerlegung kleinkrämerisch

Verwendungsbeispiele für ›kleinkrämerisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch ist die Entscheidung, die deutschen Piloten von der Mission zurückzuziehen, kleinkrämerisch.
Die Zeit, 18.10.1996, Nr. 43
Die Haltung der Wirtschafsverbände ist kleinkrämerisch, ohne Sinn für historische Proportionen.
Der Tagesspiegel, 16.07.2000
Sie sind aber auch kleinkrämerisch, sie zeugen von einem illusionären Weltbild und ignorieren positive Entwicklungen.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.2002
Es war der Trainer, der schließlich das Eis brach, indem er sich über kleinkrämerische Bedenken mokierte und den ersten Anteilschein für sich reklamierte.
Süddeutsche Zeitung, 20.03.1995
Was sie über ihn erzählt, klingt gar nicht nach großzügigem Genußmenschen, eher nach kleinkrämerischer Pfennigfuchser.
Die Welt, 13.03.1999
Zitationshilfe
„kleinkrämerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kleinkr%C3%A4merisch>, abgerufen am 05.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kleinkrämerei
Kleinkrämer
Kleinkram
Kleinkraftwagen
Kleinkraftrad
Kleinkredit
Kleinkreis
Kleinkrieg
kleinkriegen
Kleinkriminalität