„waffenähnlich“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

waffenähnlich

GrammatikAdjektiv (computergeneriert)
Worttrennungwaf-fen-ähn-lich (computergeneriert)
WortzerlegungWaffeähnlich

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Elektronik sowie "waffenrelevante oder waffenähnliche" Ausrüstungsmodule wären hingegen nicht Teil der Kooperation.
Die Welt, 11.03.2003
Den Verkauf von Spielzeugwaffen und waffenähnlichen Gegenständen könne das Kreisverwaltungsreferat jedoch nicht stoppen, bedauerte Bauer.
Süddeutsche Zeitung, 23.12.2000
Beschränkt sind in erster Linie Ausfuhrgeschäfte mit Waffen oder waffenähnlichem Gerät einschließlich des Exports von entsprechendem Know-how.
Die Zeit, 17.10.1975, Nr. 43
Beim Schweriner Turnier, das vorgestern zu Ende ging, waren auf diesem Weg 50 "waffenähnliche" Gegenstände beschlagnahmt worden.
Der Tagesspiegel, 09.01.1998
Das Kofferöffnen ist obligatorisch, ebenso wie die Beschlagnahmung von waffenähnlichen Gegenständen wie Taschenmessern.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.2001
alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Waffen-SS
Waffeltüte
Waffelstruktur
Waffelmuster
Waffelgewebe
Waffenappell
Waffenarm
Waffenarsenal
Waffenausfuhr
Waffenbesitz