„Tagesgang“ ist nicht in unseren gegenwartssprachlichen lexikalischen Quellen vorhanden. Folgende Informationen konnten automatisch ermittelt werden:

Tagesgang, die oder der

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: - · Nominativ Plural: -s (computergeneriert)
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: -s/-es · Nominativ Plural: Tagesgänge (computergeneriert)
Worttrennung Ta-ges-gang (computergeneriert)
Wortzerlegung  Tag Gang

Verwendungsbeispiele für ›Tagesgang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind in langen parallelen Reihen aufgestellt und entsprechend dem Tagesgang der Sonne beweglich aufgehängt.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.1996
Denn die schwankt als Teil des Inneren Tagesganges, des zirkadianen Rhythmus, um etwa 0,5 Grad Celsius im Lauf von 24 Stunden.
Die Zeit, 05.02.2012 (online)
Offen bleibt noch, ob der Organismus die im Tagesgang ansteigende und abschwellende Intensität des Feldes dazu benutzen kann, das Erdfeld als einen äußeren Zeitgeber mitzuverwenden.
Die Zeit, 19.02.1968, Nr. 08
Zitationshilfe
„Tagesgang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tagesgang>, abgerufen am 30.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagesfrisur
Tagesfrau
Tagesfrage
Tagesform
Tagesfahrt
Tagesgast
Tagesgeld
Tagesgeldsatz
Tagesgericht
Tagesgeschäft