DDR

Das DDR-Korpus umfasst ca. 1 100 Texte aus der Zeit von 1949 bis 1990, die in der DDR erschienen sind bzw. die von DDR-Schriftstellern geschrieben und in der Bundesrepublik veröffentlicht wurden.

Teilkorpora

  • Reden (diverse): Redensammlungen u. a. von Kaiser Wilhelm, Hitler, Ulbricht, Honecker sowie Auszüge aus O-Ton Berlin (1947–1961, ca. 200 000 Tokens),
  • Rundfunkansprachen von 1929 bis 1944 (in Kooperation mit dem Deutschen Rundfunkarchiv wurden etwa 80 Stunden Tonmaterial transkribiert, Umfang ca. 400 000 Tokens),
  • Auszüge aus österreichischen Parlamentsprotokollen (1948–1956 – dank einer Kooperation mit Thomas Kuhn; das Korpus enthält 5 Parlamentsdebatten zum Bundesfinanzgesetz, insgesamt 200 000 Tokens),
  • Auszüge aus ca. 250 Spiegel-Interviews zwischen 1980 und 2000 (ca. 400 000 Tokens; nur im Zitatkontext verfügbar, d. h. drei Wörter links und rechts vom gesuchten Stichwort),
  • Auszüge aus dem Literarischen Quartett von 1988 bis 2001 (dank einer Kooperation mit DirectMedia, ca. 450 000 Tokens),
  • Auszüge aus dem Projekt Emigrantendeutsch in Israel von Anne Betten, Germanistik Universität Salzburg. Dieses Teilkorpus umfasst 12 Transkripte (Transkripte in der einfachen Lesefassung nach den Regeln für die Phonai-Bände 42 und 45) im Umfang von 300 000 Tokens aus den Jahren 1989–1994,
  • Auszüge aus Bundestagsprotokollen von 1998 bis 1999 (enthält 5 Sitzungsprotokolle aus dem 14. Bundestag, ca. 300 000 Tokens).

Informationen

Kategorie: Spezialkorpora
Verfügbarkeit: frei recherchierbar

Statistiken

Dokumente: 1 103
Sätze: 472 234
Tokens: 8 502 921
Aktualisierung der Quelldaten: 01.01.1970
Korpusindizierung: 19.02.2020

Weitere Statistiken ...

Weitere Tools