Statistische Auswertungen

Übersicht

Einleitung

Das DWDS bietet drei wortbezogene statistische Auswertungen an. Diese Auswertungen basieren auf den Korpora des Projekts, insbesondere auf dem DWDS-Kernkorpus und den DWDS-Zeitungskorpora.

Wortverlaufskurven

Das DWDS bietet Zugriff auf verschiedene Textkorpora, die insgesamt einen Zeitraum von über 400 Jahren umfassen. Damit ist es möglich, zu jedem Eingabewort die Verlaufskurven in den Textkorpora zu ermitteln. Deren Grundlage sind:

  1. zeitlich und nach Textsorten ausgewogene Korpora (Deutsches Textarchiv und DWDS-Kernkorpus),
  2. das DWDS-Zeitungskorpus (ab 1945),
  3. Referenz- und Zeitungskorpora (aggregiert, frei).

Aus der Wortverlaufskurve lässt sich z. B. entnehmen, ob bzw. wann ein Wort an Bedeutung gewann (Beispiel: Stress, Demografie) oder wann es außer Gebrauch kam (Beispiele: Backfisch, baldigst).

Weitere Informationen zu den Wortverlaufskurven …

DWDS-Wortprofil

Das DWDS-Wortprofil ist das Ergebnis einer automatischen syntaktischen und statistischen Analyse sehr großer Korpora. Es liefert einen kompakten Überblick über statistisch signifikante und damit typische Wortverbindungen. Im Unterschied zu DiaCollo, welches die zeitliche Analyse von Kollokationen zum Ziel hat, bezieht sich das DWDS-Wortprofil auf syntaktisch relevante Kollokationen. Beispiele hierfür sind Attribut-Nomen-Verbindungen wie schöne Bescherung oder Verb-Objekt-Verbindungen wie Flasche entkorken.

Weitere Informationen zum DWDS-Wortprofil …

DiaCollo – Kollokationsanalyse in diachroner Perspektive

DiaCollo ist ein Werkzeug für das Auffinden von typischen Wortverbindungen (Kollokationen) zu einem Stichwort in einem bestimmten Zeitraum und die visuell aufbereitete Darstellung der Ergebnisse. Die Basis für diese Anwendung sind große und gut erschlossene Textkorpora. DiaCollo unterstützt die Inhaltsanalyse großer Mengen von Texten und ist deshalb besonders für Geschichts- und Politikwissenschaftler von großem Interesse.

Anhand der Wörter, mit denen zusammen ein Stichwort in einem bestimmten Zeitraum häufig auftaucht, lässt sich der Wandel in der Bedeutung dieses Stichworts nachzeichnen. Wenn es sich bei dem Stichwort um ein Schlüsselwort in politischen oder gesellschaftlichen Diskursen handelt, dann können die Veränderungen in der Verwendung des Wortes auch als Zeichen für politische, kulturelle etc. Veränderungen gedeutet werden (Bsp. „Krise“). Darüber hinaus kann man mit DiaCollo die parallelen Änderungen in der Verwendungshäufigkeit von Gruppen von Wörtern betrachten und vergleichen. Die Wortgruppen können über die Form oder die Bedeutung der Wörter ausgewählt werden.

DiaCollo kann für die meisten unserer Korpora ohne Zugangsbeschränkung genutzt werden, nähere Informationen und die entsprechenden Links finden Sie in der Übersicht über die Korpora im DWDS.

Weitere Informationen