Suchmaschine und Suchabfragesprache

Übersicht

Einstieg: Die Suche im DWDS

Sucheingabefeld im DWDS

Beginnen Sie, indem Sie den von Ihnen gesuchten Begriff in die Suchmaske eingeben. Wie von anderen Suchoberflächen gewohnt, spielt dabei Groß-/Kleinschreibung auf dieser Ebene keine Rolle.

automatische Vervollständigung eines eingegebenen Begriffs

Während Sie tippen, wird Ihre Eingabe dynamisch durch Vorschläge aus dem Bestand der im DWDS verzeichneten Begriffe ergänzt, die Sie auswählen können.

Durch die Eingabe Ihres Suchbegriffs bzw. durch die Auswahl eines der Vorschläge aus der Liste gelangen Sie zu den Wortinformationen:

Beispielartikel ('Anfänger')

In der Übersicht in der linken Spalte der Webseite finden Sie grammatische Informationen zum gesuchten Begriff, d. h. zur Wortart, zu dessen grammatischem Geschlecht (Genus), ggf. ein (anklickbares) Audiosymbol zur Aussprache sowie Angaben zur Wortzerlegung und -trennung. Darüber hinaus erhalten Sie im Überblick, sofern verfügbar, eine Erläuterung der Bedeutung(en) des Begriffs und dessen sprachgeschichtliche Herkunft (Etymologie), Informationen zu gleichbedeutenden Begriffen und Gegenwörtern (Synonymen und Antonymen, Thesaurus), zu typischen Verbindungen, in denen der Begriff in den DWDS-Korpora erscheint sowie zu den im DWDS verzeichneten Wortbildungen.

In der rechten Spalte finden Sie Angaben zur Worthäufigkeit und der zeitlichen Verteilung der Treffer anhand einer Wortverlaufskurve, Verweise auf bestehende Einträge in den im DWDS verfügbaren „Älteren Wörterbüchern“ (¹DWB und WDG) sowie zu den absoluten Belegzahlen in verschiedenen DWDS-Korpora.

Korpussuche im DWDS

Zur Dokumentation Korpussuche – Suchmaschine und Suchabfragesprache