Erschließung: Worthäufigkeit

Die Datenbasis für die Worthäufigkeit (Frequenzbarometer) bilden gegenwartssprachliche Korpora. Diese Angabe erfolgt nur für Wörter, die insgesamt mindestens fünfmal in folgenden Korpora vorkommen:

Das Frequenzbarometer bildet eine siebenstufige, logarithmische Skala ab. Ermittelt wird die Frequenz für alle Flexionsformen eines Wortes. Ausschlaggebend für die Berechung sind sowohl die absolute Häufigkeit (Frequenz) des jeweiligen Wortes als auch das Verhältnis dieser Zahl zur Gesamtgröße des Korpus.

Hinweis: Für Mehrwortausdrücke bzw. Artikel, deren Stichwörter aus mehreren Wörtern bestehen, ist diese Angabe nicht verfügbar.

Aufteilung der Skala mit Beispielen

Mit Stand 19.02.2021 beinhaltet das aggregierte zugrundliegende Korpus 32 556 839 321 Tokens. Die nachfolgende Tabelle listet die sieben Häufigkeitsstufen mit ihren jeweiligen Intervallen und entsprechenden Beispielen. Beachten Sie, dass die Korpora im DWDS stetig aktualisiert werden und die aktuellen Zahlen dementsprechend ggfls. im Detail abweichen können.

Skalenwert Worthäufigkeit Beispiel Skala
von bis Wort Frequenz
0 5 1 029 Kontorsion 567
selten häufig
1 1 030 10 295 schwurbeln 1 797
selten häufig
2 10 296 102 953 gutgläubig 26 216
selten häufig
3 102 954 1 029 537 Bildschirm 593 626
selten häufig
4 1 029 538 10 295 376 Krieg 2 765 400
selten häufig
5 10 295 377 102 953 765 gut 56 645 203
selten häufig
6 102 953 766 32 556 839 321 sein 504 707 434
selten häufig

Hinweis: Sie können die Werte zur Worthäufigkeit auch mithilfe unserer API abfragen.