Ädil

Duden GWDS, 1999

Bedeutung

historisch hoher altrömischer, für die Polizeiaufsicht, Lebensmittelversorgung u. Ausrichtung der öffentlichen Spiele verantwortlicher Beamter

Verwendungsbeispiel für ›Ädil‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Musiker veranlaßten die Einführung einer Ordnung, wie sie von den Ädilen im alten Rom gehalten wurde.
Subirá, José: Barcelona. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 9042
Zitationshilfe
„Ädil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/%C3%84dil>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ädikula
adieu
Adiaphoron
Adiantum
adiabatisch
adipös
Adipositas
Adipsie
Adjazent
adjazieren